Sie befinden sich hier: 

BÜRSTEL & Co. – Zahlungsmöglichkeiten

Rechnung

Mit Ihrer Warensendung erhalten Sie eine Rechnung. Der Kaufpreis ist fällig und zu zahlen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsstellung und Lieferung bzw. Abnahme der Ware bei Bestellungen aus Deutschland. Bei Verträgen mit einem Lieferwert von mehr als 499,- EUR Nettowarenwert sind wir jedoch berechtigt, eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Kaufpreises zu verlangen. Die Anzahlung ist fällig und zu zahlen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsstellung. Maßgebend für das Datum der Zahlung ist der Eingang bei uns. Schecks gelten erst nach Einlösung als Zahlung.

Haben Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt, so weisen wir im Rahmen der Regelungen zur SEPA-Lastschrift darauf hin, dass die auf der Rechnung angegebene 10-tägige Zahlungsfrist gleichzeitig als SEPA-Vorabinformation zur Abbuchung an dem sich daraus ergebenden Tag (Belastungstermin) gilt und der Rechnungsbetrag gleichzeitig der abzubuchende Betrag ist (Pre-Notification). Des Weiteren enthält die Rechnung die Gläubiger-Identifikationsnummer (CI) und die Mandatsreferenz.

Ein Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

Vorkasse

Bei Bestellungen mit hohem Warenwert behalten wir uns vor, im Einzelfall auf einer Zahlung per Vorkasse zu bestehen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Bürstel & Co. Kundenservice.

Bankverbindung für Deutschland:

IBAN
DE30250400660304856800
BIC COBADEFFXXX
Kontonummer 304 856 800
Bankleitzahl 250 400 66
Bank Commerzbank Hannover

Bankeinzug

Zusätzlich ist eine Zahlung per automatischem Bankeinzug möglich. Dies lohnt sich vor allem für Bürstel & Co. Kunden, die regelmäßig Bestellungen aufgeben. Bitte kontaktieren Sie hierzu den Bürstel & Co. Kundenservice.